Wir bieten Ihnen branchenspezifische Lösungen für die Behandlung Ihres Abwassers an. Weiterführende Informationen finden Sie unter den folgenden Rubriken.

Kommunale Anwendungen
Lebensmittelindustrie
Tourismus und Gastronomie
Sonderanwendungen
Je nach Lage und Auslastung eines kommunalen, zentralen Abwassernetzes ist es unter Umständen notwendig, sich nach geeigneten Alternativen umzuschauen. Aufgrund begrenzter Bebauungsflächen sowie steigender Grundstückspreise entstehen viele Einrichtungen zudem immer häufiger außerhalb der Stadtgebiete. Die Anbindung dieser Objekte an die zentrale Kläranlage ist durch den Ausbau des Leitungsnetzes oft kostenintensiv – hier können wir mit dezentralen Lösungen günstige Alternativen anbieten.
Möchten Sie als Indirekteinleiter Ihre Abwassergebühren durch die Reduzierung der Schadstoffkonzentration Ihres stark belasteten Abwassers senken? Suchen Sie als Direkteinleiter eine biologische Kläranlage, die in der Lage ist, Ihr Abwasser gemäß den gesetzlichen Vorgaben zu reinigen? Bei uns finden Sie für fast jeden Einsatzfall die passende Lösung.
SBR-Anlagen im Aufstaubetrieb mit Pufferbehälter oder Ausgleichsbecken sind für die Branchen Tourismus und Gastronomie optimal. Mit einer praxisgerechten Anlagenauslegung können Spitzenbelastungen von Wochenenden und/oder Feiertagen abgepuffert und an Tagen mit geringerer Auslastung bearbeitet werden. Dadurch kann die Kläranlage kleiner dimensioniert werden, dies spart Investitionskosten und liefert obendrein gleichmäßig gute Ablaufwerte.
Gerne können Sie bei uns Anlagenkomponenten oder komplette Kläranlagen für Ihre Sonderanwendungen anfragen.
Möglich ist unter anderem die Behandlung stark belasteter Oberflächenwässer von Deponien und Biogasanlagen oder von Abwässern aus anderen Bereichen der landwirtschaftlichen Produktion, beispielsweise mit tierischen Exkrementen verunreinigte Abwässer.
Ein weiterer, zunehmend interessanter Markt ist die Abwasseraufbereitung zur Wiederverwendung des Wassers, beispielsweise für Bewässerungszwecke.