Dipl.-Ing. Dagobert Baumann

Kleinkläranlagen kaufen und betreiben

Ein leicht verständlicher Ratgeber der biologischen Grundlagen
und der Anlagenvielfalt.


Auch wenn die Abwasserbeseitigungspflicht auf Sie übertragen wurde, gilt das nicht für die Schlammentsorgung. Hier bleibt die Gemeinde zuständig. Je nach Vorgabe müssen Sie die Schlammentsorgung beauftragen oder die Gemeinde sorgt für die regelmäßige Abfuhr (Regelabfuhr).

Betreiben Sie eine biologische Kleinkläranlage mit regelmäßiger Wartung durch einen Fachbetrieb, kann dieser den Zeitpunkt der Schlammabfuhr durch eine Schlammspiegel-messung feststellen. Hat die Gemeinde in der Abwassersatzung die Möglichkeit einer bedarfsgerechten Schlammabfuhr eingeräumt, müssen Sie die Schlammabfuhr beauftragen.

Einige Gemeinden haben Unternehmer über eine Ausschreibung verpflichtet, die Schlammentsorgung in einem bestimmten Gebiet zu übernehmen. Die Kosten erfahren Sie bei Ihrer zuständigen Gemeinde. In diesem Fall bestellen Sie die Schlammentsorgung auch dort. Wurde kein Unternehmer von der Gemeinde verpflichtet, suchen Sie sich selbst ein entsprechendes Unternehmen.