Dipl.-Ing. Dagobert Baumann

Kleinkläranlagen kaufen und betreiben

Ein leicht verständlicher Ratgeber der biologischen Grundlagen
und der Anlagenvielfalt.


 

Bestehende Gebäude, die nicht am Kanalnetz angeschlossen sind, sind meist mit einer Abwassersammelgrube oder eine Kläranlage ausgestattet. Entspricht die Kläranlage nicht mehr den heutigen technischen Voraussetzungen, so muss diese erneuert werden. Eine Abwassersammelgrube lässt sich unter bestimmten Voraussetzungen auch zu einer Kleinkläranlage ausbauen.

Sind die für die Nachrüstung vorgesehenen Behälter in einem baulich schlechten Zustand, so muss abgewogen werden, ob für die technische Nachrüstung das Bauwerk saniert werden kann oder eine neue Grube gesetzt werden muss.